Psychotherapie / Gestalt - Hamburg - Astrid Nourney
15499
page-template-default,page,page-id-15499,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Therapie

Ungeteilte Aufmerksamkeit und Wertschätzung

In einer Psychotherapie geht es um Heilung von seelischen Verletzungen und  Entfaltung gesunder Ressourcen, die jeder Mensch in sich trägt. Wir müssen nicht alles alleine schaffen! Es ist ein Zeichen von Stärke, sich in schwierigen Lebenssituationen Hilfe zu holen. Eine Psychotherapie bietet einen geschützten Rahmen, in dem es Raum gibt für das, was im Moment schwer auszuhalten ist: für Ängste, Trauer, aber auch Wut und Scham. Gründe für Krisen sind so vielfältig wie wir Menschen selbst: Beziehungsprobleme unterschiedlichster Art, Unzufriedenheit über die persönlichen Entwicklung, Konflikte und Probleme im Alltag oder Verarbeitung eines einschneidenden Lebensereignisses wie beispielsweise Verlusterleben durch Auszug eines Kindes, Trennung vom Partner, Tod und Arbeitsplatzverlust. In der Therapie geht es darum, das aus dem Lot geratene Gleichgewicht wiederherzustellen. Manchmal sind wir gezwungen, neue Wege einzuschlagen,

weil wir uns im Kreis drehen, feststecken und auf bekannten Wegen nicht zum Ziel kommen. Grundsätzlich arbeite ich im individuellen Tempo des Klienten und mit Blick auf die jeweiligen Bedürfnisse. In der Gestalttherapie geht es darum, inneres Wachstum zu mobilisieren, mehr Klarheit zu erlangen, neue Erfahrungen zu sammeln, die eigene Wahrnehmung zu schulen und neue Wahlmöglichkeiten zu entdecken. Im geschützten Raum der Therapie fällt es leichter, belastende Themen neu zu bewerten und einen guten Umgang mit ihnen zu finden. So kann sich bei Ihnen aus der bewältigten Krise mehr Lebensfreude und Lebensenergie entwickeln.